DKM Countdown läuft: Saisonauftakt in Wackersdorf

14.04.2015

In drei Wochen erwacht die Deutsche Kart Meisterschaft aus seinem Winterschlaf. Im oberpfälzischen Wackersdorf findet der Auftakt zur Saison 2015 statt. In allen drei Prädikatsserien DKM, DSKM und DJKM werden packende Rennen erwartet. Wer dabei sein möchte, kann seine Einschreibung beim DMSB einreichen.

Als eine der größten Rennserien hat sich die Deutsche Kart Meisterschaft in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht und verspricht auch für 2015 wieder ein attraktives Programm. Gefahren wird auf den besten Rennstrecken in Deutschland und Belgien. Den Anfang macht am ersten Maiwochenende das Prokart Raceland Wackersdorf. Der 1.275 Meter lange Kurs in der Oberpfalz zählt zu den modernsten in Deutschland und war in den vergangenen Jahren mehrmals Austragungsort der Kart Welt- und Europameisterschaft.

Die Teilnehmerfelder der drei DMSB-Prädikatsserien sind wieder stark besetzt. In der DKM treten gleich mehrere internationale Top-Piloten an, aber auch aus Deutschland sind einige hoffnungsvolle Talente vertreten. Ähnlich präsentiert sich das Feld der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft: Über 30 Youngsters haben ihr Kommen zugesagt und wollen die Nachfolge vom amtierenden Champion David Beckmann antreten. Die stärkste Macht sind die Schaltkarts, neben den CRG-Werkspiloten Paolo de Conto und Simo Puhakka gehen Piloten aus mehr 14 Nationen auf die Reise.

Mit einem permanenten Organisationsteam, einer modernen Race-Control und einem Video-Live-Stream mit bis zu 20 Stunden Live-Bildern von jedem Rennwochenende bietet die DKM ein professionelles Umfeld. Nach dem Rennen in Wackersdorf macht die DKM noch im belgischen Genk, Ampfing, Oschersleben und zum Finale auf dem Erftlandring in Kerpen Halt.

Einschreibungen können noch für alle Klassen (KF Junior, KF und KZ2) beim DMSB eingereicht werden. Diese sind auf der DKM-Internetseite unter folgendem Link zu finden.