Reifen-Sonderpreise in der DKM

10.02.2014

Ab der Saison 2014 wird der italienische Reifenhersteller Vega die drei Prädikate der Deutschen Kart Meisterschaft ausrüsten und bietet den Teilnehmern einen umfangreichen Service. Neben einem Support bei allen Rennveranstaltungen, erhalten Fahrerinnen und Fahrer die Reifen zu einem Sonderpreis.

Die Kosten spielen auch im Kartsport eine immer größere Rolle. Um diesen entgegen zu wirken, hat der DMSB gemeinsam mit dem neuen DKM-Reifenlieferant Vega eine fahrerfreundliche Vereinbarung getroffen. Alle Reifensätze werden am Rennwochenende zu einem vergünstigen Preis angeboten. So wird ein Satz Slickreifen für die KF Junior 175 € kosten, bei der DKM und der DSKM kostet ein Satz Slicks 180 €. Die Regenreifen werden für alle Klassen mit 180 € abgerechnet. Für Serienkoordinator Stefan Wagner eine wichtiger Schritt bei immer steigenden Kosten: „Wir haben damit bewusst ein Zeichen gesetzt. Die Kosten für Reifen sind in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Mit der Vereinbarung haben die Fahrer eine Planungssicherheit und sparen zusätzlich noch Geld.“

Auch im Bereich des Service wird Vega den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Bei allen Rennen wird ein Team des Herstellers und Deutschlandimporteurs GN Motorsport vor Ort sein und bei Problemen unterstützen. Des Weiteren werden im Bereich der Qualitätssicherung neue Akzente gesetzt. In der DKM kommen nur noch codierte Reifensätze einer Charge zum Einsatz, wodurch Wettbewerbsverzerrungen durch unterschiedliche Reifenhärten vermieden werden. Zusätzlich können Fahrerinnen und Fahrer ihre Altreifen kostenfrei beim Hersteller abgeben.