Sebastian Vettel wird neuer DKM Schirmherr

29.04.2015

Im Jahr 2001 gewann Sebastian Vettel die Deutsche Junioren Kart Meisterschaft, nun kehrt der viermalige Formel 1-Weltmeister zurück in die Deutsche Kart Meisterschaft (DKM). Als Schirmherr unterstützt der gebürtige Heppenheimer den Motorsportnachwuchs. Die DKM gilt als Sprungbrett in den professionellen Motorsport.

Bereits 1995 begann Sebastian Vettels Motorsport-Karriere. Als Bambini sammelte er zahlreiche Siege und Meistertitel und legte damit den Grundstein für seine späteren Erfolge. Drei Jahre startete Vettel im Rahmen der Deutschen Kart Meisterschaft und gewann 2001 den Junioren-Titel. Zusätzlich siegte er im gleichen Jahr in der Junior Kart Europameisterschaft, gewann den Monaco Kart Cup und das traditionsreiche Kartrennen in Paris-Bercy.

Trotz seines Wechsels in den Formelrennsport und vier Formel 1-Weltmeistertiteln hat der 27-Jährige nie seine Leidenschaft zum Kartsport verloren: „Die DKM ist eine starke Rennserie und bietet jungen Talenten ein tolles Sprungbrett in den Motorsport. Mit dem neuen Punktsystem erhalten ab 2015 auch die besten Zehn nach den Heats Meisterschaftspunkte. Das macht die Rennserie noch attraktiver und wird zum Jahresende für extra Spannung sorgen. Außerdem werden alle Rennen live im Online-Stream übertragen. Ich freue mich auf die Rennen und hoffe, dass es der Formel 1- Kalender zulässt, auch selbst mal vorbeizuschauen und mit den Jungs und Mädels eine Runde im Kart zu drehen.“

„Sebastian Vettel ist das beste Beispiel für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Aus der DKM hat er den Sprung in den Formelsport geschafft und zählt nun zu den erfolgreichsten Rennfahrern der Welt. Es ist toll, dass er nie den Bezug zur Basis verloren hat und sich nun als Schirmherr in der Deutschen Kart Meisterschaft engagiert. Für die jungen Fahrer ist Sebastian ein ebenso großes Vorbild, wie es Michael Schumacher zu seiner Zeit für eine ganze Generation von Rennfahrern war“, sagt Hans-Joachim Stuck, Präsident des Deutschen Motor Sport Bundes e.V.

Die Deutsche Kart Meisterschaft ist eine der stärksten Kartrennserien der Welt und startet vom 2.-3 Mai in die neue Saison. Im Prokart Raceland Wackersdorf werden über 100 Teilnehmer in den drei Prädikatsserien DKM, DJKM und DSKM erwartet. Insgesamt umfasst die Saison fünf Rennveranstaltungen. Nach Wackersdorf gasiert die DKM noch im belgischen Genk, Ampfing, Oschersleben und zum großen Finale auf dem Erftlandring in Kerpen.

Bild: xpbimages.com